Herzlich Willkommen

In nur einigen Schritten können Sie sich hier zu den verschiedenen Veranstaltungen z.B. für die Ferienaktion in den Sommerferien oder zum Ganztagsangebot der Emsbürener Grundschulen und Förderschule anmelden.

Bitte wählen Sie das gewünschte Programm aus und melden Sie sich zu den entsprechenden Veranstaltungen an.

Bei Fragen oder Anregungen wenden Sie sich bitte an folgende Ansprechpartner:

Ferienaktion Frau Sandra Schimpf (Gemeinde Emsbüren) 05903/9305-224 Ganztagsangebot/Vormittagsbetreuung Frau Sandra Kerkhoff (Waldschule Leschede) erreichbar vom 06.06.- 22.06.2016 unter 0151/57598666

Viel Spaß beim Stöbern!!!

Veranstaltungssuche in allen Programmen

Ganztagsangebot der Waldschule Leschede 1. Halbjahr 2016/2017

Anmeldeschluss war am 12. Juni 2016, 23:59

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler!

 !!!WICHTIGE TERMINE!!!                                                                                                                              6. Juni - 12. Juni 2016  Anmeldung im Onlineportal                                                                                    20. Juni 2016  Sie bekommen eine E-Mail ( Rückmeldung ) von uns                                                                               4. August 2016  Schulbeginn/ Beginn der Betreuung 5. und 6. Stunde                                                für die Klassen 2 - 4                                                                                                                                         8. August 2016 Schulbeginn/ Beginn der Betreuung 5. und 6. Stunde                                             sowie Ganztagsbeginn für alle.

!!!DER GANZTAG ENDET ZUKÜNFTIG UM 15:30 UHR!!! !!! TROMMEL AG IST NUR FÜR SCHON BESTEHENDE GRUPPEN AUF DEM STUNDENPLAN!!! Das Vormittagsangebot wird nun auch online bearbeitet und findet von montags bis freitags statt. Wenn Sie Ihr Kind hierfür anmelden möchten, dann gilt das für die ganze Woche bzw. für das ganze Halbjahr.

Der Ganztagsbetrieb wird wie bislang von montags bis donnerstags angeboten. Hierbei besteht die Möglichkeit, sich für einen Tag oder mehrere Tage anzumelden. Die Anmeldung für ein Angebot ist dann aber bindend für ein Halbjahr .

1. Montags und dienstags Montag und dienstags findet das Nachmittagsangebot an der Joseph-Tiesmeyer Schule in Emsbüren statt. Die Schüler der Waldschule fahren mittags (um 13:05 Uhr) mit dem Bus zur anderen Schule und essen in der Mensa der Haupt- und Realschule. Anschließend finden die Nachmittagsangebote an der J.T. Schule statt. Nach dem Ganztagsangebot fahren die Busse um 16:00 Uhr wieder zurück zur Waldschule bzw. zu den jeweiligen Haltestellen der einzelnen Buskinder. Gerne können Sie Ihr Kind auch von der J.T Schule abholen. Allerdings sollten Sie in dem Fall einem Betreuer der Waldschule (Edith Wintering) Bescheid geben.

2. Mittwochs und donnerstags Mittwochs und donnerstags findet das Ganztagsangebot an der Waldschule statt. Das Mittagessen wird in der Aula der Waldschule angeboten. Die Kursangebote finden in unterschiedlichen Räumen statt, wie zum Beispiel in der Sporthalle oder im Betreuungsraum.

3. Der Zeitablauf Der Zeitablauf des Nachmittagsangebotes ist an allen vier Tagen gleich. Das Mittagessen wird von 13:15 Uhr bis 14:00 Uhr angeboten. Es ist nicht verpflichtend. Die Kinder haben auch die Möglichkeit, sich selbst eine Verpflegung mitzubringen. (vgl. Punkt 4: Mittagessen) Von 14:00 Uhr bis 14:45 Uhr findet der 1.Teil der Nachmittagsangebote statt. Der 2.Teil beginnt um 14:45 Uhr und endet um 15:30Uhr. Ab 16:00 Uhr fahren die Busse in die umliegenden Ortsteile zurück. Bitte beachten Sie, dass die Busse nachmittags nur ab 16.00 Uhr in die Ortsteile fahren. Nach der 8. Stunde um 14:45 Uhr findet keine Beförderung statt. Die Kinder können dann entweder am freien Betreuungsangebot teilnehmen oder müssen von Ihnen abgeholt werden. Sie können individuell entscheiden, an wie vielen Tagen und Kursen Ihr Kind an dem Ganztagsangebot teilnimmt. Die Anmeldung für ein Angebot ist dann aber bindend für ein Halbjahr.

4. Mittagessen Die Gemeinde Emsbüren ist für die Durchführung des Mittagessens verantwortlich und hat den Auftrag an das Elisabeth-Haus in Emsbüren vergeben. Es kostet 2,95 €, enthält keine Geschmacksverstärker und wird jeden Tag kurz vorher frisch zubereitet. Das Essen ist kindgerecht, abwechslungsreich und enthält Salate und Nachspeisen. Achten Sie zusätzlich darauf, dass die Kinder Getränke für das Mittagessen, sowie für den Nachmittag mitnehmen. Bitte kein Geld mitgeben für Getränke aus den Automaten, da diese sehr unzuverlässig sind. In der Mensa gibt es Karaffen mit Wasser und in der Schule einen Wasserspender!!! Haben Sie Verständnis dafür, dass wir nur Kinder zum Mittagessen mitnehmen können, von denen wir eine schriftliche Anmeldung haben!

Wichtig!!! Neues Abrechnungssystem Es wird das Mittagessen nicht mehr von ihrem Konto gebucht, da ein neues Abrechnungsverfahren eingeführt wurde. Dieses Verfahren läuft über das Internet http://szems.sams-on.de

Nachdem Sie das orange Anmeldeformular ausgefüllt haben, erhält Ihr Kind einen Ausweis mit individueller Nutzernummer (die Selbige haben Sie auf dem Begrüßungsschreiben bei der Einschulung bekommen). Dann müssen Sie ein Guthaben auf das Mensa Konto einzahlen, um den Ausweis freizuschalten. Das Geld kann bargeldlos auf das Konto: * IBAN: DE 71 280699940333330200 bei der Volksbank Süd-Emsland, Kontoinhaber: Hauptschule Emsbüren,* überwiesen werden.

Bei der Einzahlung per Überweisung sollte als Verwendungszweck nur die Ausweisnummer angegeben werden, damit die Überweisungen automatisch verarbeitet werden können. Das Essen kann nun bequem im Internet bestellt werden. Wenn Ihr Kind regelmäßig essen möchte, können Sie es wie bisher auch als „Dauergast“ für einen/mehrere feste/n Wochentag/e anmelden (z.B. jeden Montag und Dienstag). Dazu müssen nur die Tage, an denen gegessen werden soll, auf der Anmeldung angekreuzt werden, den Rest erledigen die Mitarbeiter des Emsbürener-Mensa-Systems. Der Preis von 2,95 € wird dann von dem Guthaben abgebucht. Das Konto sollte regelmäßig aufgeladen werden. Zur Essensausgabe wird der Ausweis unter den Barcodescanner gehalten und ihr Kind erhält das Essen. Die Ausweise verbleiben der Betreuungspersonen der Waldschule

Wir möchten noch einmal darauf hinweisen, dass die Bestellung bis 8:40 Uhr am Essenstag eingegangen sein muss! Im Krankheitsfall Ihres Kindes bitten wir Sie, morgens bis spätestens 8:40 Uhr das Mittagessen per Internet abzumelden. Eine spätere Abmeldung kann bei der Essensberechnung nicht mehr berücksichtigt werden.

Bei Fragen steht auch Edith Wintering zur Verfügung.

Die verwaltungsmäßige Organisation des Mittagessens übernimmt die Schulsekretärin Frau Bültel ( 7663 ) von der Hauptschule.

**Anmeldeschluss: 12. Juni 2016.

Regelungen für die Teilnahme am Ganztagsangebot

Anmeldeverfahren erfolgt nicht mehr durch die Abgabe des Anmeldezettels, sondern online. Die Anmeldung ist bindend für ein Halbjahr und muss bis zum 12. Juni 2016 auf dieser Homepage getätigt werden.
Bedenken Sie bitte, Ihre Kinder nicht mit Angeboten zu „überfrachten“. Es gibt auch täglich die Möglichkeit, am Betreuungsangebot (Freies Spiel, Gesellschaftsspiele, Lesen,…) teilzunehmen. Melden sich für eine bestimmte AG zu viele Teilnehmer, entscheidet das Los. Alle Schülerinnen und Schüler werden rechtzeitig per E-Mail über eine Teilnahme am Ganztagsbetrieb informiert. Nachdem 12.06.2016 kann hier keine Anmeldung mehr erfolgen!!!

6. Hausaufgabenzeit An allen Tagen von montags bis donnerstags findet im Vormittags- und Nachmittagsbereich eine Hausaufgabenzeit statt. Bei der Erledigung stehen wir den Kindern unterstützend zur Seite. Es ist uns jedoch nicht möglich alle Aufgaben auf Richtigkeit zu überprüfen oder tiefere Verständnisschwierigkeiten zu klären. Bitte beachten Sie, dass wir nur bedingt kontrollieren können, ob Aussagen wie „Ich habe nichts auf.“ Oder „Ich bin ganz fertig“ zutreffend sind.

7. Betreuungszeit " Freies Spiel " Neben den Kursangeboten bieten unsere Betreuer das Angebot „ Freies Spiel“ an. In diesem Kurs sind die Kinder in dem Betreuungsraum bzw. in der Außenanlage und dürfen frei entscheiden, welche Aktivitäten sie durchführen möchten. Im Betreuungsraum gibt es zum Beispiel viele Gesellschaftsspiele und Bastelmaterialien, mit denen die Kinder sich beschäftigen können.

8. Ausfall des Ganztagangebotes Sollte aus irgendeinem Grund ein Angebot ausfallen, übernehmen die Betreuer die Betreuung Ihrer Kinder. Auch bei Fragen oder Unklarheiten zu dem Nachmittagsangebot können sie sich gerne bei einem Mitarbeiter der Waldschule unter folgender Telefonnummer melden. (Montags bis donnerstags von 8:30 Uhr bis 14:30 Uhr )

0151/65131625 Edith Wintering oder 05903/237 Waldschule Leschede

9. Versicherungsschutz Wir möchten noch einmal ausdrücklich darauf hinweisen, dass der Versicherungsschutz und die Aufsichtspflicht der Schule erlöschen, wenn Ihre Tochter oder Ihr Sohn während der Mittagspause und am Nachmittag das Schulgelände unerlaubt verlässt. Bitte weisen Sie Ihre Kinder darauf hin, dass sie das Schulgelände während der Mittagspause und am Nachmittag nicht verlassen dürfen.

10. Entschuldigungspflicht Falls Ihr Kind nicht am Mittagesen oder/ und am Nachmittagsangebot teilnehmen kann, müssen Sie Ihr Kind, genauso wie im Vormittagsbereich, bei uns schriftlich oder telefonisch abmelden. Dies ist uns ganz wichtig, da das Wohl des Kindes bei uns an erster Stelle steht und sonst „ das große Suchen“ losgeht. *Auch nach dem Ganztagsangebot können Sie Ihr Kind ( gerichtet an die Busfahrkinder) gerne selber abholen. Geben Sie aber bitte einem Betreuer Bescheid. Nur so können wir sichergehen, dass auch alle Kinder sicher zu Hause ankommen und nicht noch in der Schule sind. *

Sollte Ihr Kind zum wiederholten Male unentschuldigt in der AG fehlen oder sich unangemessen Verhalten, behalten wir uns das Recht vor, es vom Ganztagsangebot auszuschließen.

11. Kursangebote Im Folgenden finden Sie nähere Informationen zu den einzelnen Kursangeboten. Entscheiden Sie sich MIT Ihrem Kind für einen bestimmten Kurs/ mehrere Kursangebote.

*12. Förderunterricht * Anmeldungen in diesem Bereich laufen nur über die entsprechenden Klassenlehrer, ob dringende Teilnahme des Kindes erforderlich ist.

Zu den Veranstaltungen Kontakt

Ferienprogramm 2016

Anmeldung möglich

Hallo liebe Kinder, hier findet ihr die Veranstaltungen während der diesjährigen Sommerferien. Die Veranstalter hoffen, dass ihr viele tolle Stunden mit euren Freunden verbringen werdet. Vielleicht ist es aber auch eine Gelegenheit, neue Freundschaften zu schließen.

Bis zum 21.06.2016 16.00 Uhr Uhr läuft die erste Anmeldefrist. Bis zu diesem Zeitpunkt könnt ihr euch für die verschiedenen Veranstaltungen anmelden. Bei Überbuchung entscheidet das Los. Danach bekommt ihr eine Bestätigung per E-Mail, für welche Veranstaltungen ihr verbindlich angemeldet seit.

Danach werden die Veranstaltungen "freigeschaltet". Sollten dann noch Plätze frei sein, werden sie nach Anmeldung direkt vergeben.

Bei Fragen könnt ihr gerne anrufen: Tel. 05903/9305-224

Zu den Veranstaltungen Kontakt